12 Apr 2015

Langer Meditationsabend am Freitag 8.5.15;      18:00-20:30 im Eichborndamm 271;

 

Wir üben mit Bereitschaft und Ehrlichkeit uns letztlich allem in uns zu öffnen, ohne davon zu schwimmen, sondern in Präsenz gegenwärtig (-er) zu sein. In diesem Prozess können wir die Beziehung zu uns selbst und anderen auf bedeutsame Weise gestalten. Alles, was wir in diesem Sinne tun sind neue Wege der Selbstgestaltung. Die Hauptinkredentien sind Entspanntheit, Offenheit, Wachheit, Befreiung von Erwartung, Empfangen, Empfangen unserer Intuition….

 

[zum Anfang]

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.